--Wie lange kann Reizstrom angewendet werden?

Lebenslänglich mit dem Reizstrom?

TENS - EMS-für das ganze Leben

Den Wenigsten ist es bewusst - die Reizstromanwendungen begleiten uns praktisch ein Leben lang. Bei der Geburtshilfe, in der Kinderheilkunde, als Beckenbodentrainer nach der Geburt, als Muskelstimulator beim EMS-Training, als TENS-Gerät zur Schmerzlinderung bei den ersten Alterserscheinungen, als Herzschrittmacher oder auch im experimentellen Bereich zur Demenz Behandlung.

Die über die Jahre andauernde Verbesserung der Reizstromgeräte ermöglicht heutzutage eine wirksame Reizstrom-Anwendungen auch zu Hause.
Dennoch stellen sich viele Anwender die Fragen:
Wie lange kann oder soll ich das Reizstromgerät nutzen?
Bringt eine längere Anwendungsdauer etwaige Nebenwirkungen mit sich?
Wie erziele ich das beste Ergebnis?

Natürlich sollte die Art und Dauer jeder Therapie immer an der ersten Stelle mit einem Arzt abgesprochen werden. Zur Orientierung ist es sicher hilfreich ein paar grundsätzliche Dinge zu beachten.

Das Ziel bestimmt die Mittel und... die Dauer

TENS zur Schmerzlinderung

Das Heilverfahren TENS (transkutane elektrische Nervenstimulation) bekämpft Schmerzen mit Reizstrom. Die Stromintensität wird in der Regel abhängig von der Schmerzart – akut oder chronisch – gewählt.

Akute Schmerzen können gut z.B. mit der klassischen TENS-Methode mit einer Frequenz von 80-100 Hz behandelt werden. Die Stromstärke wird zumeist relativ schwach eingestellt - der Patient spürt angenehmes Kribbeln. Jede Sitzung kann von 30 bis 50 Minuten dauern, wobei nach dem individuellen Bedürfnis mehrere Behandlungen am Tag möglich sind. Die Schmerzlinderung kann oft bereits nach 15-20 Minuten eintreten und je nach Schmerzart über mehrere Stunden anhalten.

 

Bei chronischen Schmerzen kann der TENS-Modus Burst mit niedrigeren Frequenzen (0,5-5Hz) erfolgsversprechend sein. Die Intensität kann bei dieser Methode manchmal bis kurz unterhalb der Schmerzgrenze gewählt werden – kräftige Stromstöße sind deutlich spürbar. Dauer der Anwendung kann zwischen 20-45 Minuten gewählt werden, die Schmerzlinderung tritt zumeist etwas später als bei der klassischen TENS-Behandlung ein, die Erleichterung kann jedoch länger anhalten.

EMS Training - weniger kann mehr sein

EMS-Training erfreut sich derzeit vor allem in Fitnessstudios einer großen Beliebtheit. Wie wir in unserem vorherigen Beitrag gezeigt haben, kann man EMS-Training auch mit einem guten Reizstromgerät zu Hause erfolgreich durchführen. Damit jedoch das EMS- Training zu Hause gesundheitsfördernd wird, soll man vor allem zwei wichtige Aspekte nicht aus dem Acht lassen. Eine EMS-Sitzung für Ausdauertraining sollte nicht mehr als 20 Minuten dauern, für untrainierte Muskeln oder zu Krafttraining genügen oft sogar nur 5 Minuten für einzelne Muskeln. Unter der EMS- Sitzung versteht man ein EMS-Training einer Muskelgruppe oder mehrerer Muskelgruppen gleichzeitig. Hier gilt eine goldene Regel, weniger ist mehr. Die gleiche Muskelgruppe sollte nie an zwei aufeinander folgenden Tagen trainiert werden. Der Muskel benötigt zum Wachsen die Ruhetage genauso wie das Training.

Die richtige Dauer ist aber auch noch nicht alles:

Ausschlaggebend für die effektive Nutzung beider Methoden sind darüber hinaus die Qualitätsgeräte, die ausreichend Einstellungsmöglichkeiten anbieten, denn eine zu lange Behandlungsdauer mit gleicher Frequenz und Impulsform kann zu einem Gewöhnungseffekt führen, der Erfolg der Reizstromtherapie lässt dann nach. Sehr wichtig ist es auch die Möglichkeit die Stromstärke der EMS exakt einstellen zu können, optimaler Weise in 1 mA - Schritten. Minderwertige Elektroden können zu Hautreizungen führen, leiten zumeist die Impulse schlechter weiter und die Klebewirkung lässt früher nach – nach dem Motto „billig ist teuer“.

Bitte beachten Sie, dass dieser Beitrag nur der Information dient und kann auf keinen Fall den ärztlichen Rat ersetzen. Er soll auch nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Hätten Sie weitere konkrete Fragen? Sprechen Sie uns an!

 

 

Bildnachweise:
https://pixabay.com/de/

Passende Artikel
TIPP!
TENS EMS Kombi Gerät
TENS EMS Kombi Gerät
Bestseller Nr. 1

Dieses Gerät der absoluten Premiumklasse bietet Ihnen neben 4 Kanälen und über 30 Programmen auch unzählige individuelle Einstellungsmöglichkeiten, ein beleuchtetes Display und ein Netzteil für den batteriefreien Betrieb. Es ermöglicht Schmerztherapie, Massage, Muskel-Training, uvm. und lässt keine Wünsche offen! Es ist geeignet für Einsteiger und Profis.

169,00 € *
Zum Produkt
Beckenbodentrainer bei Inkontinenz für Frauen
Beckenbodentrainer bei Inkontinenz für Frauen

Mit diesem Set aus EMS-Gerät und Sonde können Sie gezielt gegen Inkontinenz vorgehen. Es ermöglicht ein effektives Beckenbodentraining.

129,00 € * 99,00 € *
Zum Produkt
Elektroden 5x5 cm  20 Stück
Elektroden 5x5 cm 20 Stück

20 hochwertige EMS-Elektroden für Reizstromgeräte mit 2 mm-Stecker. Holen Sie sich die Elektroden mit Carbonfilm für einen effizienten Reizstrom-Fluss.

Inhalt 20 Stück
19,95 € * 15,95 € *
Zum Produkt
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.