TENS bei Tennisarm, Golferellenbogen oder Epicondylitis

Konservative Behandlungsmethoden wie Stoßwellen-Therapie, TENS und Dehnübungen führen oft zu guten Ergebnissen. Nach der Erkrankung sollte die Unterarm-Muskulatur vorbeugend gekräftigt werden. Unser TENS-EMS-Gerät kann hier sinnvolle Hilfe leisten. Hier sehen Sie die richtige Elektrodenplatzierung für die Schmerzbehandlung mit einem TENS Gerät.

TENS Beratung am Telefon: +49 (0) 7152 – 353 911 – 0 oder schreiben Sie uns.

TENS - Elektrodenplatzierung bei Tennisarm oder Golferellenbogen

Golfarm-Tennisarm-b 

Wie hilft TENS bei Tennisarm oder Golferellenbogen?

TENS Gerät Anwendung

Anwendung bei STIM-PRO X9+:

Hier wird in der Regel das Programm P01, P 03 oder P10 verwendet.

Anwendung bei Stim-Pro T800:

Hier wird in der Regel das Programm P1 oder P3 verwendet.

  


Arm-pad

Unser Pad für die Behandlung von Tennisarm bzw. Golferellenbogen in unserem Shop