EMS- & TENS-Gerät mit Akku

179,00 € * 199,00 € * (10,05% gespart)

Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

  • Versanskostenfrei Versandkostenfrei
  • inklusive Ladekabel inklusive Ladekabel


Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 1032
4 Kanal TENS-EMS-Kombi-Gerät jetzt mit Akku – kein Batteriewechsel mehr!... mehr

4 Kanal TENS-EMS-Kombi-Gerät jetzt mit Akku – kein Batteriewechsel mehr!

TENS-Schmerzbehandlung, EMS-Muskeltraining und Reizstrom-Massagen sowie Beckenbodentraining mit unserem Elektrostimulator im Akku-Betrieb

Das STIM-PRO X9a vereint aktuelle medizinische Erkenntnisse mit moderner Technologie und ermöglicht vielseitige Reizstrom-Anwendungen im Bereich Nerven- und Muskelstimulation.
Dank des integrierten Akkus ist die Handhabung jetzt noch einfacher! Nach der Anwendung wird das Gerät einfach aufgeladen und ist jederzeit mobil einsatzbereit. Das Wechseln von Batterien entfällt vollständig!

Für den einfachen Einstieg in die Reizstrom-Therapie ist ein umfangreiches Ratgeber-Poster für TENS- und EMS-Anwendungen im Lieferumfang enthalten!

Die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten machen das Kombi-Gerät ideal für Anfänger und Profis. Es ist dabei einfach und unkompliziert in der Handhabung und wird mit einem praktischen TENS- und EMS-Ratgeber für die häufigsten Anwendungsfälle ausgeliefert.
Testen Sie unser akkubetriebenes 4-Kanal-Reizstromgerät für 30 Tage ohne Risiko!

Für dieses TENS-EMS-Gerät brauchen Sie kein extra Netzteil und keine Batterien

Durch den Akku gibt es keinen Batteriewechsel mehr. Sie können das TENS-EMS-Gerät genauso bequem aufladen wie ein Smartphone. Entdecken Sie die Möglichkeiten und den Komfort vom neuen STIM-PRO X9a.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Nutzen Sie bis zu 8 Elektroden für die sanfte großflächige TENS-Therapie
  • Sehr feine Justierung der Reizstrom-Stärke
    Intensität von 0 bis 100 mA einstellbar in 1-mA-Schritten
  • Ermöglicht EMS-Training und TENS-Schmerzbehandlung auf dem aktuellen Stand der Technik
  • Praktisch und komfortabel in der Anwendung dank integriertem Akku - kein Batteriewechsel mehr!
  • TENS-Funktionen: 5 manuelle Modi und 16 Programme
  • EMS-Funktionen: 3 manuelle Modi und 12 Programme
  • 2 Massage-Programme
  • Beckenbodentraining: 5 spezielle Programme für das Beckenbodentraining bei Inkontinenz
    (hierzu wird zusätzlich eine Sonden-Elektrode benötigt, nicht im Lieferumfang)
  • Äußerst stabil gefertigtes Gehäuse und seitliche Gummierung schützen das EMS-TENS-Gerät vor Beschädigung
  • Breiter Gürtelclip aus Metall zur Befestigung
  • Hygienische gummierte Tastatur für ergonomische Bedienung
  • Batteriesparmodus: Bei Inaktivität schaltet sich das Kombi-Gerät nach ca. 80 Sekunden aus
  • Übersichtliches, beleuchtetes Display mit 62 x 42 mm
  • Ausführliche Bedienungsanleitung, die jede Funktion verständlich erklärt, sowie ein praktischer Reizstrom-Ratgeber für die häufigsten Anwendungen
  • Timerfunktion für die manuellen Modi mit einer Zeiteinstellung 1 bis 60 Minuten oder Dauerbetrieb
 
 

zurück nach oben

Das sagen unsere Kunden

ArztReviewlauserreviewKleinI3UPAmvXUCuCR

Weiterführende Links zu "EMS- & TENS-Gerät mit Akku"
So können Sie Ihr TENS - EMS Kombi-Gerät einsetzen 1. TENS-Schmerzbehandlung Das Kombi-Gerät... mehr

So können Sie Ihr TENS - EMS Kombi-Gerät einsetzen

1. TENS-Schmerzbehandlung

Das Kombi-Gerät bietet Ihnen mit transkutaner elektrischer Nervenstimulation, kurz TENS, eine ideale Alternative zur Schmerzbehandlung mit Medikamenten. Die umfangreichen Funktionen ermöglichen die Behandlung akuter Schmerzen mit hochfrequenter TENS sowie chronischer Schmerzen mit niederfrequenter TENS, und das alles praktisch nebenwirkungsfrei.

Das STIM-PRO X9a bietet Ihnen 21 verschiedene TENS-Modi

16 fest voreingstellte Programme zur sofortigen Behandlung spezifischer Beschwerden:

  • P1 - Klassischer TENS-Modus. Einsetzbar bei den meisten akuten und chronischen Schmerzarten.
  • P2 - Endorphin-Ausschüttung. Bei ausstrahlendem Schmerz an Armen/Beinen/Füßen, muskulären Tiefenschmerzen, Ischias-Syndrom sowie Arthrose in Knien, Schulter etc.
  • P3 - Modulierte Impulse mit Massage-Effekt. Regt die Durchblutung an wirkt bei längerer Anwendung dem Gewöhnungseffekt entgegen. Einsetzbar bei den meisten akuten und chronischen Schmerzarten
  • P4 - Programm gegen steife Gelenken, Nackenschmerzen, Hexenschuss (Lumbalgie), Regelschmerzen
  • P5 - Für Langzeit-Anwendungen mit Anti-Gewöhnungs-Effekt. Wirksam bei den meisten Schmerz-Indikationen
  • P6 - Spezialprogramm gegen Übelkeit, Brechreiz, Reisekrankheit, Seekrankheit. Wird auf einem Akupunktur-Punkt angewendet.
  • P7 - Gegen Migräne und für die Anwendung auf sensiblen Körperpartien
  • P8 - Ideal bei Schmerzen im Nacken, Hüfte, Schultern, Ellbogen, Lumbago, Menstrualbeschwerden, Knie-Arthrose
  • P9 - Zur Behandlung von Schmerzen aufgrund rheumatoider Arthritis sowie ausstrahlendem Schmerz an den Gliedmaßen
  • P10 - Stimulation sowohl auf sensorischer als auch motorischer Basis. Bewirkt einen Anti-Gewöhnungs-Effekt
  • P11 - Modulation-Programm, das Frequenz und Impulsweite stetig verändert und dem Gewöhnungseffekt entgegenwirkt. Für die meisten akuten und chronischen Schmerzarten anwendbar, vor allem bei längerer Anwendung.
  • P12 - Für die Anwendung bei Rücken-, Knie-, Schulter-, Bein-, Ellbogen- und Nackenschmerzen, rheumatischen Schmerzen
  • P13 - Prof. Han-Stimulation. Spezielles Programm für langfristige Therapien, bestehend aus mehreren Phasen und mit vorgegebener Anwendungsdauer
  • P14 - Hochfrequenz-TENS gegen akute Schmerzen & Verspannungen
  • P15 - 4-Phasen-TENS. Bei hartnäckigen akuten Schmerzen, mit Anti-Gewöhnungs-Effekt.
  • P16 - Frequenz-Wobbel-Modus für Handgelenk- und Finger-Schmerzen, geeignet für die Langzeit-Anwendung.

5 manuell einstellbare Programme für Ihre individuellen Bedürfnisse:

  • TENS-Modus Burst (B) - Kurze, starke Impulse. Frequenz und Pulsweite einstellbar. Regt Ausschüttung von Endorphinen an.
  • Klassischer TENS-Modus Normal (N) - Frequenz und Pulsweite ist einstellbar. Einsetzbar bei akuten Schmerzen.
  • TENS-Modulation (M) - Dieser Modus ist eine Kombination von Frequenz- und Pulsweitenmodulation. Wirkt dem Gewöhnungseffekt entgegen.
  • TENS-Modus SD1 - Modulations-Modus. Im SD1-Modus werden die Intensität und die Pulsweite in einem Bereich von 40% moduliert.
  • TENS-Modus SD2 - Modulations-Modus. Im SD2-Modus werden die Intensität und die Pulsweite in einem Bereich von 70% moduliert.

Die Wirkungsweise von TENS beruht auf der sogenannten Gate Control Theory. Der Reizstrom blockiert die Nervenbahnen wie eine Kontrollschranke, sodass die Schmerzsignale nicht mehr zum Gehirn gelangen können. Mit einer regelmäßigen Anwendung der prickelnden Reizströme können Beschwerden nebenwirkungsfrei und ohne Medikamente gelindert werden. Konsultieren Sie Ihren Arzt oder Therapeuten und lassen Sie sich über die vielseitigen Möglichkeiten von Reizstrom beraten!

2. EMS - Elektrische Muskelstimulation

EMS-Training ist heutzutage in aller Munde und bietet viele Vorteile, die Sie durch normales Training nicht oder nur schwer erreichen können:

  • Führen Sie Ihr Training bequem zuhause in den eigenen vier Wänden durch.
  • Wenden Sie EMS-Training am ganzen Körper an.
  • Sprechen Sie gezielt weiße oder/und rote Muskeln an. Insbesondere die Tiefenmuskulatur lässt sich gezielt trainieren.

Die Reizstrom-Signale beim EMS ahmen Signale des Gehirns nach und bringen die Muskeln dazu, sich zu bewegen und zu kontrahieren. Dabei können durch die besonderen Einstellungen des Reizstroms Effekte erzielt werden, die Sie mit normalem Training nur schwer erreichen. Sie können mit EMS 100% der Muskelfasern aktivieren und somit sehr intensiv trainieren. Dabei können Sie gezielt auf die Trianingsziele Schnellkraft, Ausdauer oder Muskelmasse hinarbeiten.

Sie benötigen dafür keine Gewichte und müssen Ihre Gelenke daher nicht belasten. Das reduziert das Risiko von Sportverletzungen oder Muskelschäden durch zu intensives Training auf ein Minimum. Darüber hinaus bietet EMS die Möglichkeit für ergänzendes Ausgleichstraining nach dem Sport oder ein gezieltes Intensivtraining einzelner Muskelgruppen ergänzend zum konventionellem Training.

Das STIM-PRO X9a bietet Ihnen verschiedene 17 EMS-Modi

14 fest voreingestellte EMS-Programme:

  • P17-18: Krafttraining für Anfänger – Kleine & große Muskelgruppen
  • P19-20: Krafttraining für Fortgeschrittene – Kleine & große Muskelgruppen
  • P21-22: Muskelmasse-Training für Anfänger – Kleine & große Muskelgruppen
  • P23-24: Muskelmasse-Training für Fortgeschrittene – Kleine & große Muskelgruppen
  • P25-26: Ausdauer-Training für Anfänger – Kleine & große Muskelgruppen
  • P27-28: Ausdauer-Training für Fortgeschrittene – Kleine & große Muskelgruppen
  • P29-30: Relax-Programme – Muskelregeneration, Muskellockerung

3 manuell einstellbare Programme:

  • EMS-Modus Konstant (C) - Frequenz und Pulsweite frei einstellbar. Zeitlich unbegrenzte Anwendung mit den eingestellten Parametern.
  • EMS-Modus Synchron (S) - Gleichzeitige Stimulation auf allen Kanälen.
  • EMS-Modus Asynchron (A) - Abwechselnde Stimulation auf je zwei verschiedenen Kanälen. Ideal für das gleichzeitige Training von Muskeln und deren Antagonisten.

3. Beckenboden-Training

Hierzu wird zusätzlich eine unserer Vaginal- oder Analsonden benötigt.
Gehen Sie mit EMS-Beckenbodentraining gezielt und effektiv gegen Inkontinenz vor und bauen Sie die erschlaffte Beckenbodenmuskulatur wieder auf!

Für das Beckenboden-Training bietet Ihnen das STIM-PRO X9a 5 Spezial-Programme (P33-P37).

4. Gönnen Sie sich entspannende Reizstrom-Massagen

Erzielen Sie mit Ihrem Kombi EMS- und TENS-Gerät einen wohltuenden Massage-Effekt mit einer genau dosierten Menge Reizstrom in einer Frequenz, die Ihre Muskeln anregt, aber nicht zur Kontraktion bringt. Das fördert die Durchblutung und ist ideal zur Entspannung nach einer Belastung oder einem langen Arbeitstag.

Das STIM-PRO X9a bietet mehrere angenehme Massage-Programme

  • P31-P32: Massage-Programme bestehend aus 3 verschiedenen Massage-Phasen
  • P29-P30: Die EMS-Programme zur Muskellockerung eignen sich auf für wohltuende Massagen

Hautstraffung und andere kosmetische Anwendungen

Das EMS-TENS-Kombi-Gerät ist zwar kein Wundermittel, aber eine sinnvolle und effektive Unterstützung in der Kosmetik. Der Reizstrom kann tief in die Muskeln eindringen und dort gezielt den Stoffwechsel anregen und die Durchblutung steigern. Dieser Effekt ist nützlich bei folgenden Anwendungsgebieten:

  • Cellulite & Reiterhosen-Syndrom
  • Stoffwechselaktivierung, zum Beispiel nach Verletzungen
  • wohltuende Reizstrom-Massagen
  • Reduktion von Körperfett
  • Förderung der Durchblutung
  • Verlangsamung des Alterungsprozesses

Nutzen Sie für die kosmetischen Anwendungen einfach die beschriebenen Massage-Programme.

Lieferumfang: zertifiziertes 4-Kanal - TENS - EMS Reizstromgerät 4 x Verbindungskabel 8... mehr

Lieferumfang:

  • zertifiziertes 4-Kanal - TENS - EMS Reizstromgerät
  • 4 x Verbindungskabel
  • 8 x selbstklebende Elektroden
  • 1 x Mikro-USB-Ladekabel
  • 1 x EMS-TENS-Ratgeber als faltbares Poster
  • Transportkoffer
  • Bedienungsanleitung

Beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Batterieverordnung und zur Entsorgung von Altgeräten.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr